Sie befinden sich:  

Nachdem er schon wochenlang das Casting im Fernsehen verfolgt hatte, flatterte im April 2009 eine besondere Anfrage auf THiLOs Schreibtisch: "Hast du Lust, aus Bullys Drehbuch einen Roman zu machen?" - Mal ehrlich, wer hätte dazu schon nein gesagt? Es war ein wahnsinniger Spaß, den Film schon im Kopf vor der Premiere zu sehen. Und dass auch noch Bully Herbig mit dem Ergebnis zufrieden war, ist natürlich die Krönung!

 

Eine Krone bekam THiLO dafür auch von den Lesern. Nicht nur wurde das Buch fast 60.000 mal verkauft - es gab auch einen sehr gewichtigen Preis: den Buchliebling 2010, für Österreichs beliebtestes Kinderbuch des Jahres!

 

Kein Wunder also, dass THiLO auch den Roman zum zweiten Wickie-Film schrieb, der im September 2011 in die Kinos stürmte.

 

"Liebenswert und gewitzt geschrieben" (Hörzu)

Die komplette Auswahlliste zum Buchliebling findet ihr hier