Eine Neuentwicklung aus dem Hause THiLO: Der Lesungsfilm

„Du liebst Abenteuer? Dann komm´ mit mir auf die Suche nach dem legendären Feuertiger. Lass durch die Magie meiner Worte die legendäre Piratenstadt Batavia wieder auferstehen!“

Der Roman „Die fliegende Schule der Abenteuer – Der Feuertiger von Batavia“ aus dem Coppenrath Verlag wird von Leserinnen wie Lesern nur so verschlungen. Doch nun setzen wir noch eine Schippe obendrauf: mit dem Lesungsfilm.

In einer einmaligen Mischung aus Lesung und Film mit Schauspielern entführt THiLO dich in ein Piraten-Abenteuer besonderer Art. Gedreht in atemberaubenden Kulissen im Europa-Park, ist der Film beste Werbung für Bücher und Lesen. Wenn keine Live-Lesung stattfinden kann, ist dies die beste aller Alternativen.

Film für 48 Stunden leihen

.

Nach mehr als 2500 Lesungen weiß THiLO, wie man ein Publikum fesselt – hier an den „Original-Schauplätzen“ des Romans im Europa-Park!

THiLO liest

  • im Saal der Abenteurer im Voletarium
  • an Käpt´n van Robbemonds Arbeitstisch in Batavia
  • am Tempel des Feuertigers

Schauspieler kloppen sich in der Piraten-Spelunke „Emmer bloed“, dem „Eimer voll Blut“, die ACE-Präsidentin erklärt, was der Adventure Club of Europe genau ist und der legendäre Feuertiger wird im Tresorraum präsentiert.

Die lebendigste Online-Lesung aller Zeiten!

  • Du kannst den Film 48 Stunden für deine Familie leihen.
  • Bibliotheken und Buchhandlungen erwerben Lizenzen für Veranstaltungen, die garantiert stattfinden
  • Lehrer*innen gönnen ihren lockdowngeplagten Schülern ein Highlight – wenn schon keine Live-Lesung stattfinden kann

„Ob´s gefährlich wird? Aber natürlich…“

Dauer: 45 Minuten

Die Tickets bleiben gültig bis 31.12.2023, falls ihr es zur Premierenzeit nicht schafft.

Alter: Das Buch ist empfohlen für Selbstleser ab 8 Jahren

Lesungsfilm für deine Veranstaltung buchen

Lesungsfilm Batavia Spelunke

Autorenlesungen begeistern für Bücher – wetten?

Der Lesungsfilm ist die beste Alternative, wenn Live-Lesungen nicht stattfinden können. Die Kombination von klassischer Lesung – aber in atemberaubender Kulisse – und Spielfilm-Elementen haut auch den größten Lesemuffel aus den Socken.

Die besondere Atmosphäre beim Vorlesen und Zuhören ist der erste Schritt zum selbst Lesen. Interessante Menschen mit Büchern in der Hand machen neugierig. Das haben viele Schulen seit langem erkannt und laden regelmäßig Autoren zu Lesungen ein.

Diese Lesungen sind keine weiteren Veranstaltungen im Schuljahr, die anschließend einfach abgehakt werden. Sie wirken sich nachhaltig und nachweisbar auf das Leseverhalten der Schüler aus: Kinder, die zu Lesungen in Büchereien und Buchhandlungen eingeladen werden, kommen regelmäßig wieder.

Mehr als 2500 mal hat THiLO bereits bei Lesungen seine Figuren lebendig werden lassen. Er jault, quiekt, raunt, flüstert, brummt und gibt jedem Charakter seine eigene Stimme. So wurde er zu einem der besten Vorleser Deutschlands.

Träumen wird man ja wohl dürfen: Für die Zeit nach dem Lockdown werden in der Download-Broschüre THiLOs beliebtesten Lesungen vorgestellt. Selbstverständlich ist nach Absprache auch fast jedes andere Buch von THiLO für Lesungen geeignet. Bald, unbedingt, ich freue mich drauf…

Hier könnt ihr euch auch über den organisatorischen Aufwand informieren.

Slide Slide Slide Slide Slide Slide Slide
Download Lesungsbroschüre